Strukturen

Landesjugendvorstand

Der Landesjugendvorstand ist für das operative Geschäft der DLRG-Jugend Berlin zuständig. Er setzt sich aus bis zu 12 gewählten Mitgliedern zusammen.

Im Landesjugendvorstand sind mindestens die folgenden drei Ämter zu besetzen:

  • Vorsitzender der Jugend
  • stellvertretender Vorsitzender der Jugend
  • Schatzmeister

Zusätzlich können noch bis zu neun stimmberechtigte Mitglieder gewählt werden.

Die Aufgabenverteilung im Vorstand gliedert sich nach einem Geschäftsverteilungsplan in unsere Arbeitsfelder. Diese umfassen die folgenden Schwerpunkte:

  • Fahrten, Lager und internationale Begegnungen,
  • Öffentlichkeitsarbeit,
  • Jugendbildung,
  • Kindergruppenarbeit,
  • Schwimmen, Retten und Sport

Weitere wesentliche Aufgaben sind:

  • Vertretung der DLRG-Jugend Berlin in Gremien und Versammlungen auf Bundesebene

Bezirksjugendvorstände

Die geschäftsführenden Bezirksjugendvorstände setzen sich aus den folgenden Ämtern zusammen:

  • Vorsitzender der Jugend
  • stellvertretender Vorsitzender der Jugend
  • Schatzmeister

Zusätzlich können für die folgenden Ressorts Leiter gewählt werden, die auch im Vorstand stimmberechtigt sind:

  • Fahrten, Lager, intern. Begegnung
  • Gruppenarbeit und Bildung
  • Kindergruppenarbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Rechts- und Versicherungsfragen
  • Schwimmen, Retten und Sport - Technik
  • Schwimmen, Retten und Sport - Wettkämpfe
  • Sonderaufgaben und Veranstaltungen — Organisation
  • Sonderaufgaben und Veranstaltungen — Betreuung

Für Schatzmeister und Ressortleiter können Stellvertreter gewählt werden, die im Falle einer Verhinderung das Stimmrecht ausüben. Alle Mitglieder der Bezirksjugendvorstände müssen mindestens 16 Jahre alt sein.

Die Bezirksjugend ist direkt für die Jugendlichen im eigenen Bezirk zuständig. Hier steht als der Kontakt zu den Mitgliedern mehr im Vordergrund.

Der Bezirksjugendvorstand wird für zwei Jahre durch den Bezirksjugendtag gewählt. Hier sind alle Jugendlichen ab 8 Jahren des jeweiligen Bezirkes stimmberechtigt.

Landesjugendrat

Der Landesjugendrat tritt vier mal pro Jahr zusammen. Er setzt sich aus jeweils einem Delegierten pro Bezirk und dem Landesjugendvorstand zusammen.

Hier werden grundsätzliche Themen der Jugendarbeit in Berlin besprochen.

Landesjugendtag

Der Landesjugendtag ist das wichtigste Germium der DLRG-Jugend Berlin. Er findet jedes Jahr im Frühjahr statt und setzt sich aus 4 bis 6 Vertretern jedes Bezirkes und dem Landesjugendvorstand zusammen zusammen.

Zu den wesentlichen Aufgaben des Landesjugendtages gehören:

  • die Wahl der Mitglieder des Landesjugendvorstandes,
  • die Abstimmung über den Haushaltsplan und
  • Beschlüsse zur Änderung der Landesjugendordnung zu fassen.